head-logo
 

Kurse

Damit eine Nachbarschaftswache ihre Tätigkeit wirkungsvoll und auf das Ziel ausgerichtet umsetzen kann, braucht es ein solides Fundament. Hierzu gehören Planung und Organisation, sowie das Vermitteln eines Grundwissens für die Beteiligten. Dabei sollen die vorhandenen Ressourcen möglichst sinnvoll eingesetzt werden, um das bestmögliche Ergebnis aus der Tätigkeit der Nachbarschaftswache zu erhalten. Zudem setzen die Beteiligten einen Teil Ihrer Freizeit für die gemeinnützige Tätigkeit in der Nachbarschaftswache ein. Dabei darf man als Beteiligter erwarten, dass man zumindest Grundkenntnisse über „was habe ich zu tun“ und „wie habe ich es zu tun“ erhält. Nicht zuletzt steigert dies auch die Motivation der Leute und sorgt damit dafür, dass die Nachbarschaftswache auch über eine längere Zeit ihre Aufgaben wahrnehmen kann.

Um Ihnen das Rüstzeug für die Organisation, Planung und Durchführung einer Nachbarschaftswache mitzugeben, haben wir für Sie zwei Kursmodule zusammengestellt.
 
Modul A
Grundlagen, Planung und Organisation der Nachbarschaftswache
 
Ziel: Die Teilnehmer...
  -kennen die Grundlagen zur Planung und Organisation einer Nachbarschaftswache
  -sind in der Lage eine Nachbarschaftswache selbstständig zu planen und organisieren
  -erhalten die Grundlagen zur operativen Führung einer Nachbarschaftswache
   
Zielpublikum: Der Kurs richtet sich an Personen, welche sich mit Planung, Organisation und Führung einer Nachbarschaftswache auseinandersetzen möchten.
   
Kursdauer: Wird individuell anhand der Bedürfnisse festgelegt.
   
Teilnehmerzahl: ab 5 Personen
   
Kursort: Je nach Zusammensetzung der Teilnehmer kann der Kurs vor Ort (z.B. im eigenen Quartier) durchgeführt werden. Ein geeigneter Raum wird von den Kursteilnehmern zur Verfügung gestellt.
   
Kurskosten: Preis auf Anfrage
   
 
 
Modul B
Operative Tätigkeit der Nachbarschaftswache
 
Ziel: Die Teilnehmer...
  -kennen die Grundlagen zur Durchführung der Tätigkeiten als Mitglied einer Nachbarschaftswache
  -sind in der Lage Patrouillen im Rahmen einer Nachbarschaftswache durchzuführen
  -werden befähigt, Ereignisse und Beobachtungen zielgerichtet zu protokollieren und zu melden
   
Zielpublikum: Der Kurs richtet sich an Personen, welche aktiv an den Tätigkeiten einer Nachbarschaftswache teilnehmen möchten.
   
Kursdauer: Wird individuell anhand der Bedürfnisse festgelegt.
   
Teilnehmerzahl: ab 5 Personen
   
Kursort: Je nach Zusammensetzung der Teilnehmer kann der Kurs vor Ort (z.B. im eigenen Quartier) durchgeführt werden. Ein geeigneter Raum wird von den Kursteilnehmern zur Verfügung gestellt.
   
Kurskosten: Preis auf Anfrage
   
 
 
Wenn Sie an unseren Angeboten interessiert sind, nehmen Sie doch unverbindlich mit uns Kontakt auf.
 
Sind Sie eine Gemeinde oder Behörde und möchten Kurse für Ihre Wohnbevölkerung durchführen? Wir stellen Ihnen dazu gerne ein individuelles Schulungsprogramm zusammen. Gerne unterstützen wir auch Feuerwehren und Zivilschutzorganisationen. Als Gemeinde oder Behörde erhalten Sie zudem Rabatte auf unsere Schulungsangebote.
 
Änderungen vorbehalten.

 

   
top | home | | © 2015 nachbarschaftsWACHE.ch